Antifaschistische Prozessdokumentation zum Verfahren gegen die Neonazi-Hooligangruppe „Jungsturm“, am Landgericht Gera – 12. November 2020 bis 25. Februar 2021

Latest from the Blog

Robin B.: Revision angenommen – Marco K.: Revision abgelehnt

Die letzten beiden Revisionen sind durch. Das Urteil gegen Marco K. aus Ilmenau ist damit rechtskräftig. K. wurde zu einer Strafe von 2 Jahren und 6 Monaten Haft verurteilt. Die Revision gegen das Urteil von Robin B. wurde angenommen. B. hatte von allen vier Angeklagten lediglich eine Bewährungsstrafe bekommen. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass sich…Mehr

Revision abgelehnt: Urteil gegen Theo Weiland und Steve W. rechtskräftig

Laut einem Pressebericht sind die ersten zwei Neonazis aus dem Jungsturm-Verfahren rechtskräftig verurteilt. Bereits im Januar hatte der Bundesgerichtshof die Revision von Theo Weiland und Steve W. zurückgewiesen. Im März bestätigte dies dann das Landgericht Gera auf Presseanfragen. Damit ist die Haftstrafe gegen Theo Weiland von zwei Jahren und vier Monaten sowie für Steve W.…Mehr

22. Prozesstag: 25. Februar 2021

Der Tag beginnt mit dem Plädoyer der Verteidigung und soll am Ende bereits das Urteil bereithalten. Es beginnt die Verteidigung von Marco K.. Rechtsanwalt Beisenbusch führt aus, dass die Taten des „Jungsturm“ im Vergleich zur Dresdner Gruppe „Elbflorenz“ eine „Kindergarten“ seien. Dennoch sei das Strafmaß hier höher. Es habe Verfahrensfehler durch schlechte Aktenführung gegeben. Außerdem…Mehr